Живая речь Russisch für den täglichen Gebrauch А1 (PDF)

Vor Ihnen befindet sich der erste von drei Bänden des Lehrbuchs «Russisch für den täglichen Gebrauch», zwei weitere werden folgen. Ziel dieses Kurses ist es nicht nur eine lexikalische und grammatikalische Grundlage zu schaffen, sondern v.a. es Ihnen zu ermöglichen, sich in spontan entstehenden Situationen der realen, täglichen Kommunikation ausdrücken zu können.

Цена:
1 100 ₽
Создать новый список желаний
Добавить в список желаний

Описание

Результат

Через 60 учебных часов Вы сможете:

 

Учебник состоит из 10 уроков, рассчитанных на 60 академических часов, и вводного фонетического курса.

Фонетический курс:

  • особенности русской артикуляции;
  • правила чтения;
  • фонетические явления, связанные с грамматикой.

Большие грамматические темы разбиты на блоки, удобные для восприятия и включения в активную коммуникацию. В конце учебника даны ключи ко всем заданиям.

Учебный материал имеет простую структуру:

  • лексико-грамматический комментарий;
  • примеры с переводом;
  • задания на отработку.

Библиографическое описание

Авторы: Irina Andreeva, Elena Arsenova, Eva Endraß
Языки издания: Deutsch
Количество страниц: 288
Издательство: Издательство «Арт-Экспресс»
Тираж: 5000
ISBN: 978-5-4391-0372-0
Год издания: 2018
  Содержание и аннотация
  Фрагмент урока
  Аудио дополнения будут доступны после покупки

VORWORT

Über das Lehrbuch «Russisch für den täglichen Gebrauch» in Kürze

  1. Dieses Buch ist sowohl für den lehrervermittelten, als auch für den autodidaktischen Spracherwerb geeignet.
  2. Auf der Basis jahrelanger praktischer Unterrichtserfahrung behandelt dieses Lehrbuch die am häufigsten gestellten Fragen und berücksichtigt die typischerweise auftretenden Schwierigkeiten beim Erlernen der russischen Sprache.
  3. Die detaillierten Grammatikkommentare sind in leicht verständlicher Sprache gehalten, die keine linguistischen Vorkenntnisse voraussetzt, sondern sich an einem großen Publikum aller Berufsrichtungen und Altersklassen orientiert.
  4. Alle Kommentare werden von zahlreichen Beispielen begleitet, die zeigen, wie die lexikalisch-grammatischen Konstruktionen in der Alltagssprache verwendet werden.
  5. Das Buch enthält eine große Anzahl an Übungen (2/3 des Buchumfangs), um das gelernte Material trainieren zu können.
  6. Das Buch wird durch einen detailreichen Phonetikkurs ergänzt. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei den phonetischen Phänomenen gewidmet, deren Kenntnis das Verständnis von Grammatikthemen erleichtern kann.
  7. Jeder der drei Bände enthält 10 Kapitel und ist auf 50-60 akademische Stunden konzipiert. Der Phonetikkurs wird separat präsentiert.

Besonderheiten beim Erlernen der russischen Sprache in der Anfangsphase: WARUM DIE STANDARDMETHODEN NICHT FUNKIONIEREN?

Während die Grammatik des Englischen in der Anfangsphase noch relativ einfach ist, mit steigendem sprachlichen Niveau jedoch schrittweise komplizierter wird (je höher das Niveau, desto schwieriger seine Grammatik), ist dies im Russischen genau umgekehrt.

Die vielfach als kompliziert empfundenen grammatikalischen Grundlagen, ungefähr 70% der russischen Grammatik, werden gerade während der Anfangsphase (Grundstufe) erworben. Auf höheren Niveaustufen kommen nur noch wenig neue grammatikalische Aspekte hinzu, das bestehende Grundgerüst wird vielmehr durch neue Wort- und Syntaxverbindungen ergänzt. Beispielsweise enthalten die Übungen zu den Verben der Bewegung ohne Präfixe auf den Niveaustufen A2 und B2 (sowie C2) zahlreiche neue Wortverbindungen, ohne dass neue Grammatik hinzukommt.

Ähnlich verhält es sich mit den Aspekten der russischen Verben. Wenn Sie dieses Thema auf dem Niveau A1+/A2 verstanden haben, werden Sie damit auf der Stufe B2 keine Schwierigkeiten mehr haben. Und umgekehrt: Wenn in einer fortgeschrittenen Phase Probleme bei der Verwendung der Aspekte auftauchen, bedeutet dies, dass Sie diesbezüglich noch einmal zu den Grundstufen zurückkehren sollten.

Nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen ist der Sprachenlernende auf dem Anfangsniveau (Grundstufe) in der Lage kurze, allgemeine Informationen über sich selbst, seine Familie und Freunde, seine Arbeit und seine Hobbys zu geben. Während im Englischen diese Konversationsthemen eine relativ geringe Anzahl an Wortschatz und grammatikali?schen Konstruktionen voraussetzen, wächst der Bedarf hieran im Russischen auf bis zu 70% der Grammatik  [1].

Diese Konzentration an grammatikalischen Themen in der Anfangsphase macht die üblichen Methoden des Spracherwerbs für das Erlernen der russischen Sprache wenig effektiv. Insbesondere ist der Versuch die Grammatik der Grundstufe bestimmten Gesprächsthemen zuzuordnen, wie es in vielen Englischlehrbüchern der Fall ist, für das Russische künstlich und wenig Erfolg versprechend. Hier stellt sich die Frage, wie man mit diesem Problem umgehen kann. Die Antwort darauf liegt im Verständnis für die innere Logik der Sprache.

Jede Sprache ist ein lebendiger Organismus, dessen Skelett die Grammatik bildet. Ohne Kenntnis der Grammatik kann kein Satz formuliert werden. Unabhängig davon, welches Thema Sie ansprechen wollen, sei es Politik, Wirtschaft, Familie, Sport oder etwas anderes, das „grammatische Skelett“ bleibt dasselbe, wobei der „Muskelaufbau“, d.h. die Erweiterung des Wortschatzes um ein Vielfaches leichter fällt, wenn die grundlegenden grammatischen Konstruktionen fest im Gedächtnis verankert sind.

Last but not least, ab dem ersten Kapitel werden auch die grundlegendsten lexikalisch-grammatischen Modelle in authentischer Sprache und eingebettet in Beispiele realer Kommunikationssituationen eingeführt.


Über die Struktur des Lehrmaterials in diesem Buch

Jede neue Sprache wird zunächst als fremd, seltsam und nicht immer logisch wahrgenommen. Diese „Fremdartigkeit” der anderen Sprache ist das größte Hindernis auf dem Weg zu dem vorgenommenen Ziel des Spracherwerbs. Unsere Aufgabe ist es, Ihnen zu helfen, die russische Sprache aus der Kategorie des „Fremden und Seltsamen“ in die Kategorie des „Eigenen und Verständlichen“ zu verschieben. Dieses Ziel wird in drei Phasen erreicht, von denen jede mit einer der Stufen der menschlichen Wahrnehmung verbunden ist (Bewusstes, Unterbewusstes, Unbewusstes).

In der ersten Phase finden Sie einen detailreichen Kommentar, in dem die Logik der neu zu erlernenden lexikalisch-grammatischen Konstruktion in verständlicher Sprache erläutert wird. Hier findet der Prozess des Erfassens durch das logische Verstehen des Materials statt. („Ich verstehe, warum etwas so funktioniert.”)

Die zweite Phase ist verbunden mit unserem Unterbewussten. Hier entsteht eine assoziative Verknüpfung zwischen einer lexikalisch-grammatischen Konstruktion und einer realen Gesprächssituation. Darüber hinaus wird in dieser Phase auch dem Problem der Wort-für-Wort-Übersetzung (oder an die Muttersprache angelehnte Übersetzung) begegnet. Dieser Schritt ist notwendig, weil ein und dieselbe Gesprächssituation in verschiedenen Sprachen unterschiedliche sprachliche Mittel erfordern kann, was bedeutet, dass eine Wort-für-Wort-Übersetzung in diesem Fall nicht angebracht ist.

Ein fehlendes Maß an Übung in dieser Phase führt gewöhnlich zu der Situation, in der der Sprachenlernende zwar einen Grammatiktest ausfüllen kann, aber in einer realen Kommunikationssituation nicht in der Lage ist flüssig zu sprechen oder eine an seine Muttersprache angelehnte Übersetzung verwendet.

Daher wird in diesem Lehrbuch mit jedem Kommentar eine große Anzahl an Beispielen authentischer Sprache gegeben, um die assoziative Verknüpfung zwischen lexikalisch-grammatischer Konstruktion und realer Gesprächssituation herzustellen. Die meisten Bespiele sind übersetzt. Diese Herangehensweise garantiert auf der einen Seite ein besseres Verständnis der Situation, auf der anderen Seite ermöglicht sie es, dem Lernenden den sprachlichen Unterschied zu erkennen, was eine Wort-für-Wort-Übersetzung unmöglich macht.

Die letzte und wichtigste Phase ist verbunden mit unserem Unbewussten. Dies ist die rätselhafteste Ebene der menschlichen Wahrnehmung, die bisher nicht ausreichend erforscht ist. Gerade hier findet die Entstehung spontaner, sprachlicher Reaktionen statt.

Die unbewusste Wahrnehmung wird besonders in den ersten Lebensjahren entwickelt. Kinder kommen problemlos mit Gigabytes an neuen Informationen zurecht, die sie unbewusst verarbeiten und mit denen sie schnell anfangen zu sprechen. Aber ein Erwachsener kann nicht dasselbe tun  [2].

Hier wird Unterstützung in Form einer großen Anzahl an Aufgaben zur Übung und Wiederholung des Materials benötigt.

Das Unterrichtsmaterial dieses Lehrbuchs ist daher in Übereinstimmung mit diesen drei Etappen des Spracherwerbs eingeteilt in: Kommentar, Einführung in reale Gesprächssituationen durch Beispiele und Übungen zur Wiederholung.

[1] Mit anderen Worten: Die Informationen, die Sie im Englischen bereits nach den ersten zwei bis drei Stunden in der Lage sind zu teilen, können Sie im Russischen erst nach zwei bis drei Monaten Spracherwerb vermitteln. Bestimmt werden Sie aber die nötigen sprachlichen Mittel erlernen, um sich zu den entsprechenden Themen umfangreicher und mit mehr Details äußern zu können. Um eine genauere Vorstellung über den möglichen Umfang des Spracherwerbs zu bekommen, blättern Sie bitte zu den letzten Seiten des Kapitels 10. Dort finden Sie russische Texte mit der dazugehörigen deutschen Übersetzung. Diese sind Beispiele dafür, was Sie nach zwei bis drei Wochen Spracherwerb mithilfe dieses Lehrbuchs auf Russisch sagen können.

[2] Das sich entwickelnde Gehirn eines Kleinkindes und das Gehirn eines Erwachsenen unterschieden sich grundlegend. Wenn ein Kind anfängt eine Information aufzunehmen, hat es noch nichts, womit es sie vergleichen kann. Daher blockiert nichts seine Wahrnehmung (d.h. die Bewusstseinsebene ist praktisch nicht in den Prozess involviert). Um denselben Wahrnehmungszustand  zu erreichen, muss ein Erwachsener buchstäblich sein Gedächtnis verlieren, also alles, was er weiß, vergessen, einschließlich seiner Muttersprache.

Отзывы и рейтинги

Общая оценка
рейтинг|рейтинги: 3
Ø 5.00 из 5 звезд
Ваш рейтинг
Общая оценка
Необязательно, но помогает лучше понять ваш рейтинг
Необязательно, но помогает лучше понять ваш рейтинг
Необязательно, введите каждую запись в отдельной строке
Необязательно, введите каждую запись в отдельной строке
Schwierige Themen werden einfach und präzise erklärt
Nach einem gewissen Respekt vor dem Schwierigkeitsgrad der russischen Sprache, haben mir die anschaulichen Beispiele im Buch sehr geholfen. Schwierige Themen werden einfach und präzise erklärt. Gleichzeitig werden die Unterschiede zwischen dem Russischen und dem Englischen aufgezeigt, was mir das Verstehen und Lernen deutlich erleichtert hat.
Аноним · 20.11.2019
Hilfreich auch für Russisch-Fortgeschrittene!
V.a. für die, die nicht nur „drauflosreden“ wollen, sondern auch grammatikalisch richtige Sätze bilden wollen. Grundlegende Zusammenhänge werden klar strukturiert, teilweise auch mit Tabellen aufbereitet und lassen sich so gut wiederholen (oder erstmals verstehen…).
Аноним · 06.09.2019
Große Übersichtlichkeit dank des logischen Aufbaus
Große Übersichtlichkeit dank des logischen Aufbaus und nützlicher Verweisungen auf vorangegangene Lektionen; gut geeignet auch zum gelegentlichen Selbststudium nach der Arbeit.
Аноним · 04.02.2018